Datenschutzerklärung

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch

Dirksen & Neumann Rechtsanwälte

Große Theaterstraße 7, 20354 Hamburg, Telefon 040 / 35 51 78-0, Fax 040 / 35 51 78-11

E-Mail: info@hamlex.de

Wir sind nach § 38 Abs. 1 Satz 1 BDSG (neu) nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website www.hamlex.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

  1. Weitergabe von Daten

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten ausschließlich dann an Dritte, soweit

  1. Cookies, Analyse-Tools, Social Media Plug-ins, Google Maps

Wir setzen auf unserer Website keine Cookies und keine Analyse-Tools ein und verwenden auch keine Social Media Plug-ins.

 

Diese Website verwendet Google Maps API zur visuellen Darstellung geografischer Informationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

  1. Hinweis auf Betroffenenrechte (Art. 13 DSGVO)

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, weisen wir auf Ihr Recht hin,

  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@hamlex.de.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 25. Mai 2018. Soweit in Zukunft Änderungen erforderlich sind, kann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung jederzeit unter www.hamlex.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.